Friedrich-Ebert-Realschule
Friedrich-Ebert-Realschule

Wir sind die FER

26.11.20: Information zum Beginn der Weihnachtsferien

 

Liebe Eltern,

 

alle Schüler*innen dürfen bereits am 21. Dezember 2020 in die Weihnachtsferien starten. Für die Kinder der Klassen 5 und 6 wird eine Notbetreuung eingerichtet. Sollten Sie also am 21. und 22.12.20 Betreuungsbedarf haben, melden Sie Ihr Kind bitte spätestens bis zum 11.12.20 zur Notbetreuung an. Schicken Sie dazu das folgende Antragsformular per E-Mail an: friedrich-ebert-realschule@oberhausen.de. Vielen Dank.

Die Schulleitung 

Antragsformular Notbetreuung Weihnachten
Antragsformular Notbetreuung Weihnachten[...]
PDF-Dokument [665.8 KB]

20.11.20: Information für Grundschuleltern

 

Liebe Eltern der jetzigen 4. Klassen,

 

aufgrund der aktuellen Corona-Verordnungen ist unser Informationstag am 21.11.20 leider abgesagt worden. Sobald wir wieder Veranstaltungen mit Elternbeteiligung durchführen dürfen, wird der Tag nachgeholt. Die bereits eingegangenen Anmeldungen behalten ihre Gültigkeit. Von telefonischen Nachfragen bitten wir abzusehen. Die Schulanmeldung Ihres Kindes zur 5. Klasse (3.- 5. Februar 2021) ist völlig unabhängig von vorab besuchten Informationsveranstaltungen. 

 

Einen Überblick über den Bildungsgang in der Realschule, über die Besonderheiten an der Friedrich-Ebert-Realschule und über unsere Aktionen der letzten Monate können Sie sich mit Hilfe der folgenden Materialien verschaffen. 

Die Schulleitung

Bildungsgang in der Realschule
Bildungsgang in der RS_2020.pdf
PDF-Dokument [154.9 KB]
Elternbrief November 2020
FER_aktuell_november_20.pdf
PDF-Dokument [484.6 KB]

Informationen zu unserem Schach-Angebot finden Sie unter www.fer-schach.de

19.11.20: Neuer Förderantrag für die Sport-Fachschaft

 

Der Förderverein will unsere Schulsportteams durch die Ausstattung mit neuen Mannschaftstrikots unterstützen und hat einen Förderantrag bei der Volksbank gestellt. Durch Ihre Stimme im öffentlichen Voting können Sie unsere Sportler*innen unterstützen. Wir bedanken uns im Voraus.

 

Link zur Abstimmung: https://www.foerderprogramm-rhein-ruhr.de/antraege/2020-2/2c38f77d12edc8e768ce8bdb0cbb3906/

 

14.11.20: Corona-Update 

 

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler!

 

Die Stadt Oberhausen hat mit sofortiger Wirkung die bereits bestehende Maskenpflicht erweitert: sie gilt nun auch für die Zugangswege zu sämtlichen Oberhausener Schulen. Für unsere Schülerinnen und Schüler bedeutet das, dass sie auf dem Finkenweg und der Potsdamer Straße  bis in den Volkspark hinein ihre Maske tragen müssen. Je nach Schulweg ist auch das Umfeld der beiden Sterkrader Gymnasien (Gymnasialstraße, Wilhelmstraße) betroffen. Wir bitten alle, die gekennzeichneten Gebiete im Sonderamtsblatt der Stadt zu beachten (s.u.).

Sonderamtsblatt der Stadt vom 13.11.2020
Stadt OB_Sonderamtsblatt-nr-33-2020.pdf
PDF-Dokument [2.5 MB]

Aus gegebenem Anlass weisen wir außerdem erneut darauf hin, dass Besucher nur nach vorheriger Anmeldung die Schule betreten dürfen. Um die Schulgemeinschaft zu schützen,  sind alle nicht unbedingt erforderlichen Begegnungen zu vermeiden. Vieles kann erledigt werden, indem Sie eine E-Mail an friedrich-ebert-realschule@oberhausen.de schreiben.  

 

Sollte in Ihrer Familie ein Corona-Fall auftreten, bitten wir Sie, Ihr Kind bis zur Klärung des Sachverhalts (z.B. durch einen Negativ-Test) zu Hause zu halten. Die Schule wird bitte telefonisch informiert. Da es unsere gemeinsame Aufgabe ist, alle am Schulleben Beteiligten sowie deren Familien vor einer Infektion zu schützen, sollten Eltern, Kinder und Lehrkräfte besonders aufmerksam sein und alles tun, um eine weitere Ausbreitung des Corona-Virus zu verhindern: 

 

Vor Betreten der Schule, also bereits im Elternhaus, muss abgeklärt sein, dass die Schülerinnen und Schüler keine Symptome einer COVID-19-Erkrankung aufweisen. Sollten entsprechende Symptome vorliegen, ist eine individuelle Abklärung durch einen Arzt erforderlich und die Schule darf nicht betreten werden. Bei Erkältungssymptomen beobachten Sie Ihr Kind bitte zunächst zuhause. Im Zweifelsfall schicken wir ein verschnupftes Kind zum Schutz der Mitschüler wieder nach Hause. (s. Handlungsempfehlung des Schulministeriums)

Handlungsempfehlung bei Erkrankung
Erkrankung Kind Schaubild.pdf
PDF-Dokument [432.3 KB]

Unsere bisherigen Regelungen haben weiterhin Bestand:

  • Seit dem 26.10.20 werden alle Klassen nach den großen Pausen an einem Aufstellplatz auf ihrem Schulhof abgeholt. Beim Betreten des Schulgebäudes sind erneut die Hände zu waschen oder zu desinfizieren.
  • Um Gedrängel auf den Fluren zu vermeiden, gilt im gesamten Gebäude Rechtsgehgebot.
  • SchülerInnen, die trotz Ermahnung wiederholt ohne Maske unterwegs sind, werden nach Benachrichtigung der Eltern von der Schulleitung nach Hause entlassen und müssen mit weiteren Konsequenzen rechnen. Unterrichtsinhalte müssen selbstständig nachgeholt werden.

Fehlt Ihr Kind aufgrund von Quarantänemaßnahmen im Unterricht, ist die Schule unverzüglich – wie sonst auch im Krankheitsfall - zu benachrichtigen. Verpasste Unterrichtsinhalte sind selbstständig nachzuarbeiten, z.B. per IServ. (Link: https://www.fer-oberhausen.schulserver.de). Wer sich bei IServ noch nicht angemeldet hat, muss das bitte dringend nachholen. Bei Anmelde-Problemen muss der Klassenlehrer kontaktiert werden. Durch Quarantäne verpasste Klassenarbeiten und Tests werden nachgeschrieben. 

 

Bei den aktuell ansteigenden Corona-Zahlen ist auch an unserer Schule mit weiteren Krankheitsfällen zu rechnen. Wir weisen daher erneut auf die Beachtung der AHA-Regeln (Abstand, Handhygiene, Alltagsmaske) sowie auf ausreichende Lüftung im Klassenraum hin. Es empfiehlt sich auch, die Corona-Warn-App zu installieren, um über mögliche Risiko-Begegnungen informiert zu werden.

 

Die Schulleitung der FER

Hinweise zu IServ

 

Ab sofort ist unser Vertretungsplan auf der Startseite unseres FER-Schulservers IServ zu sehen. Wer sich also nicht sicher ist, was er in seine Tasche packen muss, kann dort nachschauen.

 

Über IServ findet außerdem für viele Klassen Unterricht statt. Einige Kurse, wie z.B. die Förderkurse in Englisch, sind ein fester, obligatorischer Bestandteil im Stundenplan. Auch Schüler*innen, die sich in Quarantäne befinden, werden über IServ beschult. Alle sind darüber von der Klassenleitung informiert worden. Sie sind verpflichtet, regelmäßig auf IServ die für sie bestimmten Informationen abzurufen und bereitgestellte Aufgaben zu erledigen. Bei Fragen oder Problemen zu den Fernunterrichtsinhalten wird der betreuende Lehrer per E-Mail kontaktiert.

 

Wer sich noch nicht bei IServ angemeldet hat, muss das bitte dringend nachholen. Bei technischen Problemen muss der Klassenlehrer/die Klassenlehrerin kontaktiert werden. 

Hier geht es zum FER-Schulserver IServ: https://www.fer-oberhausen.schulserver.de

 

Schach-Profilklasse an der FER

 

Seit dem Schuljahr 2016/17 können alle neuen FünftklässlerInnen im Ergänzungsstundenbereich das Fach "Schach" wählen. Sie erhalten eine Stunde Schachunterricht pro Woche. Mehr Informationen gibt es auf unserer Schach-Homepage https://www.fer-schach.de/.

"Abstand halten!" - Corona-Kunstwerk von Emily aus der Klasse 10a 

Städtische

Friedrich-Ebert-Realschule
Potsdamer Str. 2
46145 Oberhausen

Tel 0208 -375 89 80 0208 -375 89 80

Fax 0208 -375 89 87

 

friedrich-ebert-realschule@oberhausen.de

Unsere Kooperationspartner:

Agentur für Arbeit/BIZ

AWO

Jugendkunstschule OB

Kommunales Integrationszentrum 

Landesgewerbeförderungsstelle des Handwerks (LGH)

Polizei Oberhausen

Schulpsycholog. Beratungsstelle

Städtische Musikschule Oberhausen

Stadtbücherei Oberhausen

Schulbibliothekarische Arbeitsstelle

Spvgg. Sterkrade-Nord (Schach)

Umweltgruppe Holten und Umgebung

WAZ/NRZ (Zeus-Projekt)

ZdI Mülheim, Fördernetzwerk für MINT-Schulen

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2016 Friedrich-Ebert-Realschule Oberhausen